Kim Nilsson UnihockeyVor kurzem durfte ich wieder einmal für Unihockey.ch losziehen und mich mit dem Unihockeyspieler Kim Nilsson für ein kleines Fotoshooting treffen. Kim Nilsson ist im Unihockey ein absolutes Ausnahmetalent und auch einer der ganz wenigen Spieler, die ausschliesslich vom Unihockey leben können. Kim ist aus Schweden, im Moment spielt er aber gerade für zwei Jahre lang bei GC Unihockey in der Schweiz. Eigentlich muss man an dieser Stelle schon gar nicht mehr erwähnen, dass Kim Nilsson auch Topscorer in der Unihockey NLA 2014/2015 war.

Da Kim zum Zeitpunkt des Shootings gerade im Umzugsstress war und auch noch die Play-Offs anstanden, hatten wir leider nicht allzu viel Zeit für das Shooting. Die angedachte zweite Lokalität für’s Shooting (eine Sporthalle) liessen wir auf Grund der Zeitverhältnisse dann auch aus. Trotzdem konnten wir in seiner neuen Wohnung genügend Bilder für den Artikel im Unihockey.ch Magazin machen und ich muss sagen, er liest sich sehr spannend der Artikel, kann ich nur empfehlen.

Was das Titelbild angeht… Wenn ich die Wahl gehabt hätte, hätte ich für ebendieses gerne statt des hellen einen schwarzen Hintergrund gehabt. Da schwarze Wände in einer Wohnung jedoch eher selten sind musste ich mit dem arbeiten, was ich hatte. Da mich das Ganze aber doch nicht in Ruhe liess, habe ich mir dann an einem ruhigen Abend noch die Zeit genommen, um mich ein wenig kreativ zu betätigen und mit Hilfe von Photoshop den hellen Hintergrund durch einen Gewitterblitz ersetzt. Passt farblich meiner Meinung nach gut mit dem GC-Trikot zusammen, das Resultat könnt Ihr unten selbst beurteilen. Auf jeden Fall werde ich wohl in Zukunft ein schwarzes Tuch mit in meine Ausrüstung aufnehmen, man „weiss“ ja nie was kommt. 🙂

An dieser Stelle möchte ich mich bei Kim Nilsson nochmals bedanken für den netten Empfang und das Shooting, hat Spass gemacht! Ebenfalls vielen Dank an Unihockey.ch für das Vertrauen und den Auftrag!

 

Kim Nilsson Unihockey

 

Kim Nilsson Unihockey

 

Kim Nilsson Unihockey