Unihockey.ch MagazinEnde November 2014 bekam ich eine Anfrage von unihockey.ch, ob ich Zeit hätte, ein Fotoshooting mit Michelle Wiki vom UHC Dietlikon für die Titelstory im Januar 2015 zu machen. Obwohl der Dezember schon ziemlich voll gepackt war, übernahm ich diesen Job natürlich sehr gerne. Immerhin handelt es sich bei Michelle Wiki um eine Nationalspielerin, welche so ganz nebenbei auch noch die Skorerliste in der Nationalliga A anführt (Stand 22.01.2015). Eine sehr talentierte Spielerin also, die zu fotografieren definitiv eine Ehre ist.

So kam es also, dass ich Michelle Anfangs Dezember im Fotostudio begrüssen durfte. Eigentlich wollten wir auch draussen noch ein paar Fotos machen, der Regen machte uns da jedoch einen Strich durch die Rechnung. Das war aber auch nicht allzu tragisch, auch im Studio brachten wir ein paar lockere Fotos in Alltagskleidung hin, welche für den Magazin-Artikel gefordert waren. Nachdem wir diese hatten, folgten dann sogleich auch noch die Fotos im Unihockey-Tenue. Spätestens da stellte sich heraus, dass Michelle nicht nur eine gute Unihockey-Spielerin ist, sondern mit Ihrer natürlichen und sympathischen Art auch vor der Kamera eine sehr gute Figur macht.

Das Shooting mit Michelle war sehr kurzweilig und hat Spass gemacht, an dieser Stelle nochmals besten Dank sowohl an Michelle wie auch an unihockey.ch. Ein paar Fotos des Shootings findet Ihr nachfolgend, weitere Infos zum Magazin gibt es unter unihockey.ch.

Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki Unihockeyspielerin Michelle Wiki / Floorball Player Michelle Wiki